NDR, Nordmedia und Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein gründen neues Programm für Nachwuchsfilmförderung im Norden

In einer Pressekonferenz im Hamburger Savoy Kino stellten der Norddeutsche Rundfunk (NDR), die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) und die nordmedia gemeinsam mit Staatsrat Dr. Hill ein neues Förderprogramm für Nachwuchsfilmer vor. Unter dem Label "Nordlichter" sollen ab 2014 jährlich bis zu vier Nachwuchsfilme mit jeweils ca. 900.000 Euro unterstützt werden. Die Kosten tragen die drei Institutionen jeweils zu einem Drittel.

 

Ziel der Förderung sei es, norddeutschen Autoren, Regisseuren oder Produzenten zu ermöglichen, in Norddeutschland spielende Filme ohne langen Finanzierungsvorlauf zu realisieren.

 

Die vollständige Pressemitteilung des NDR findet sich hier, die der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein hier.

 

Anfang des Jahres trat die Initiative HAMBURG LEBT KINO erstmals an die Beteiligten von NORDLICHTER heran, um an deren Verantwortung zu appellieren, den filmischen Nachwuchs in der Region nicht nur auszubilden, sondern ihn auch hier zu halten und erste und zweite Filme stärker zu fördern, um dem Film- und Medienstandort wieder mehr Gewicht zu geben. Dass es nach nur neun Monaten zu diesem Commitment gekommen ist, bestätigt uns in unserem Engagement und freut uns sehr. Und es macht Hoffnung auf mehr!




Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christina Caskey (Freitag, 03 Februar 2017 00:34)


    Great goods from you, man. I've understand your stuff previous to and you're just too fantastic. I really like what you have acquired here, certainly like what you are stating and the way in which you say it. You make it entertaining and you still care for to keep it wise. I can't wait to read far more from you. This is really a great website.